Mehr Chancen durch mehr Zeit im Ganztag

Zwei Jungs

Eckpunkte unseres Konzeptes

Profilklassen

  • NATURWISSENSCHAFTEN / TECHNIK, KREATIV und SPORT
  • Förderkonzepte von Klasse 5 bis 10

Wahlpflichtfächer

  • Technik
  • Chemie
  • Kunst
  • Biologie
  • Informatik
  • Französisch
  • Sowi

Gemeinsamer Unterricht (GU)

  • Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf (Behinderungen) in einer Klasse
  • Gegenseitige Hilfe der Schülerinnen und Schüler
  • Lernen in kleineren Klassen
  • In der Regel 2 Lehrkräfte in einer Klasse

Chancen für ALLE Schüler/innen

  • Alternative „Klassenarbeiten“ (z.B. Projekt-Präsentation)
  • Niveaudifferente Klassenarbeiten: Angebot von Klassenarbeit-Bausteinen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zum Auswählen
  • Anerkennung persönlicher Lernerfolge

Pflichtbereich

  • an 3 Tagen in der Woche Unterricht von 7.50 Uhr bis um 15.00 Uhr
  • an 2 Tagen in der Woche Unterricht von 7.50 Uhr bis 13.10 Uhr

Freiwilliger Bereich

  • AGs oder Betreuungsangebot von montags bis donnerstags bis 16.00 Uhr
  • Betreuungsangebot und fast alle AGs sind kostenfrei

Schulsozialarbeit

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern
  • Hausbesuche
  • Unterstützung im Unterricht
  • Koordination des freiwilligen Bereichs

Selbstlernzeiten

  • Durchführung im Klassenverband
  • 2 Stunden pro Woche
  • Selbstständiges Bearbeiten von Aufgaben (z.B. Wochenplan) statt der bisher üblichen Hausaufgaben
  • Aufgabenstellung durch alle Fachlehrer/innen möglich
  • Koordinierung von Qualität und Quantität der Aufgaben
  • Aufsicht / Betreuung / evtl. Hilfe durch die Klassenlehrkräfte

Doppelstunden

  • Unterricht überwiegend in Doppelstunden
  • integrierte Übungszeiten während der Doppelstunden und Unterstützung durch die Lehrkräfte statt der bisher üblichen Hausaufgaben
  • ruhiges und vertiefendes Arbeiten bei weitgehend abgeschafftem Klingelzeichen

Wegfall der Hausaufgaben (Regelfall*)

  • Verlagerung von Übungsaufgaben in die Selbstlernzeiten und in den Fachunterricht
  • Gewährleistung eventueller Unterstützung der Schülerinnen und Schüler durch Lehrkräfte
  • Zeitgewinn durch Einsparen der Hausaufgabenkontrollen
    * festgelegte Ausnahmen für Hausaufgaben: z.B. Vokabellernen, Lesen von Ganzschriften

Besondere Förderung in Deutsch, Mathe und Englisch

  • In Jahrgang 5/6: 2 Lehrkräfte in einer Lerngruppe
  • Einzelförderung im Projekt TABULA „Alle Kinder mitnehmen“
  • Unterstützung durch die Universität Bielefeld, die Schulpsychologische Beratungsstelle (SchuPsi), 2 Schulsozialarbeiter und 1 FSJ-ler
  • Unterricht durch Lernbuddies („Schüler helfen Schülern“) in Deutsch, Mathe, Englisch zur Leistungsverbesserung für starke und schwache Schüler/innen
  • Seiteneinsteiger-Förderung in Deutsch für Kinder ohne Deutsch-Kenntnisse ab Klasse 7: mögliche Teilnahme am Projekt „Komm mit – Fördern statt sitzenbleiben“ Stärkenförderung durch Vorbereitungskurse des Brackweder Gymnasiums und des Rudolf-Rempel-Berufskollegs

Mittagspause / Essen

  • warmes Mittagessen (immer auch vegetarisch / ohne Schweinefleisch)
  • Kosten pro Essen 2,95 €, 1,00 € ermäßigt
  • Freizeitangebote mit Lehrkräften und Sozialarbeitern im Schulgebäude, auf dem Schulhof und in der Sporthalle
  • Frühaufsteher-Frühstück ab 7.30 Uhr, gesundes Pausenfrühstück in den großen Pausen, „Fit durch Frühstück“ kostenfrei für Jahrgang 5

AGs (Arbeitsgemeinschaften)

  • freiwillige Teilnahme an den AGs / Pflichtteilnahme an AGs in den Profilklassen
  • kostenfreies Angebot durch externe Partner (z.B. „Holzwerkstatt“, Gitarre, Theater, Tennis, Kampfsport)

Betreuungsangebot

  • Möglichkeit der kostenlosen Betreuung bis 16.00 Uhr (außer freitags)
  • Kooperationspartner: die FALKEN

Beratung

  • Durch unsere Schulsozialarbeiter Frau Becker & Herrn Petermeier
  • Durch unsere Lehrkräfte und weitere Kooperationspartner
  • 1x pro Woche im Klassenrat

Projektarbeit

Themen in Jg. 5/6:

  • Lernen lernen
  • gesunde Ernährung
  • Gesundheitserziehung für Mädchen und Jungen (geschlechtsspezifisch)
  • Vorbereitung der Wangerooge-Fahrt
  • Selbstbehauptung für Mädchen
  • Anti-Gewalt-Training für Jungen
  • Berufswahlorientierung