Schwerpunkte unserer schulischen Arbeit

Lernende Schüler

Die Brackweder Realschule fördert ALLE Schülerinnen und Schüler

Wir sind davon überzeugt, dass wir dem im Schulgesetz formulierten Auftrag zur individuellen Förderung besonders gut in der seit dem Schuljahr 2010/11 eingerichteten Betriebsform des gebundenen Ganztags unserer Schule gerecht werden.

Die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler liegt jeder weiteren Schwerpunktsetzung in den verschiedenen Aufgabenfeldern der Brackweder Realschule zu Grunde.

Schon lange vor der deutlichen Verpflichtung zur individuellen Förderung durch das Schulgesetz NRW (§1) haben wir die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler als selbstverständlich angesehen und sie in unserem Schulprogramm festgeschrieben. Unser gemeinsames Verständnis von individueller Förderung ist dabei sehr weit gefasst.

Unser Konzept orientiert sich genau an den Bedürfnissen unserer Schülerinnen und Schüler. Neben der Herausbildung der Fachkompetenzen im Unterricht kommen der Beratung und unterschiedlichsten Maßnahmen zur Persönlichkeitsstärkung große Bedeutung zu.

Dank der Schulpsychologischen Initiativen e.V., kurz SchuPsI, und der Arbeit von Herr Silligmann können wir auch im Bereich der Lese- und Rechtschreibförderung zwei besondere Programme anbieten: Lesemax und LRS - Förderung intensiv.

Wahlpflichtbereich der Brackweder Realschule

Ihren individuellen Neigungen können die Schülerinnen und Schüler auch in den Wahlpflichtkursen nachgehen. Sie formen ihr eigenes Profil, gemessen an ihren Interessen. Im Wahlpflichtbereich bieten wir folgende Möglichkeiten:

  • Französisch als Fortführung der zweiten Fremdsprache aus Klasse 6
  • naturwissenschaftlich-technischer Schwerpunkt mit den Fächern Biologie, Chemie, Technik und Informatik
  • sozialwissenschaftlicher Schwerpunkt mit dem Fach Sozialwissenschaften
  • künstlerischer Schwerpunkt mit dem Fach Kunst

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Im September 2012 haben wir im Rahmen unserer 100-Jahr-Feier das Siegel zur Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage erhalten. Damit machen wir es uns zu einer besonderen Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler über Rassismus und Ausgrenzung aufzuklären. Dies geschieht in Form von größeren und kleineren Projekten (Berichte und Bilder unter Aktuelles), mit dessen Hilfe wir die Kinder zu Courage und Engagement erziehen möchten, darüber hinaus im Fachunterricht und AGs.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Unser Lernbuddy-System