Wer kann sich an der BRS anmelden und welche Unterlagen werden benötigt

Alle Kinder mit Versetzung in die 5. Klasse, sowie Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf (auch zieldifferent), können in der Realschule angemeldet werden. Der Elternwille ist ausschlaggebend. Die Grundschulempfehlung sollte nach Möglichkeit vorgelegt werden.

Bitte bringen sie folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

  • das letzte Zeugnis ihres Kindes / die Grundschulempfehlung
  • das Familienstammbuch / die Geburtsurkunde ihres Kindes (Ihr Kind braucht nicht selbst zur Anmeldung mitzukommen)
  • 4,50€ für den BRS-Lernbegleiter
  • den Anmeldeschein der Grundschule